reflections

Ja oder Nein???

Unentschlossen? Ich? Nein... Wie kommt man nur auf so einen Gedanken!

Entscheidungschwierigkeiten? Nicht bei mir! Sollte man meinen..    

Mein Gott, wie schnell und wie leicht sich die Menschheit doch täuschen lässt, von einem gut gemachten Schauspiel, unfähig hinter die Masse von Theaterschminke und den mühselig gelernten Text zu blicken!

Doch nicht Du!!!! Du siehst, wie ich wirklich bin, bei dir lege ich die Schminke ab, ich vergesse die gelernten Texte.. Ich bin einfach nur ich.. Und ja, du siehst meine Fehler, ich weiß, du kennst meine Schwächen wie kein anderer... Und ja, es ängstigt mich zu wissen, dass ich völlig schutzlos bin, mein herz offen liegt vor dir, doch ich weiß auch, bei dir kann mir nichts geschehen!!!

Was war das heute? Was ist da mit mir passiert, dass mich  Käse so aus der Fassung bringen kann?? Einfach völlig die Sicherungen durchgebrannt!! Ich war überfordert mit der Situation, mit mir, mit Dir mit allem..

Wie soll ich denn bitte Entscheidungen treffen, wenn ich immer nur alles falsch gemacht habe, egal um was es ging?? Nie war es gut genug, immer gab es was zu meckern! Als kind wurde mir alles abgenommen, da gab es nur Mama oder Papa Seite.. Und dann eigene Entscheidungen treffen lernen.. Schwierig schwierig.. Sage ich nein, ist ja besser, sage ich nein, ist ja besser! Wasche ich die Wäsche, ist es die falsche, wasche ich gar keine, ist es auch verkehrt!!

Ständig laufen entscheidungen im Leben ab, ständig muss jemand sich für eine Sache entscheiden.. für mich ist das der blanke Horror!! Ich kann nicht einfach ja oder nein sagen, mein Kopf wägt jede Seite ab, und findet gründe dafür, doch das andere zu tun!!

Ich habe Angst, einen Fehler zu machen, denn man mir nicht verzeihen kann, ich habe Angst davor, jemanden zu verlieren.. Ich habe Angst DICH zu verlieren! Ich habe Angst dich zu enttäuschen, ich habe Angst, dass du mich für bescheuert hältst.. Ich habe ständig Angst, das meine Entscheidungen etwas negatives für andere bewirkt und ich jemanden verletze oder verliere..

Warum habe ich dich nicht angesehen? Nicht mit dir geredet?

Ich konnte dich nicht ansehen, ich wollte so sehr, aber es ging nicht! Ich hab so sehr versucht, die Tränen zurückzuhalten..Dir nicht zu zeigen, wie sehr es mich überfordert, einen einfachen Käse auszusuchen, aber es ging nicht!! Und ich hab mich so dumm gefühlt und tu es grad wieder... Wer hat schon Probleme damit zu sagen, ob Parmesan oder Reibekäse?

Ich kann dir nur sagen, dass in meinem Kopf die ständige Angst vor entscheidungen sitzt, ich wäge unentwegt ab, was das richtige ist.. Ich bin einfach viel zu oft heillos überfordert mit kleinsten Entscheidungen, weil ich nie wirklich erklärt gekriegt hab, wie man sowas eigentlich macht.. Ich hab nie wirklich nach meinen eigenen Entscheidungen gehandelt, immer hatte ich irgendein Leitbild, andem ich mich festhalten konnte.. Jetzt bin ich quasi nackt und bin wieder bei NULL angekommen..

Bitte bleib bei mir, hilf mir, da durch zu kommen und endlich sagen zu können:" Ich will Reibekäse, kein Parmesan!"

Fettes Brot - JEIN

5.7.08 23:20

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung